Die Kompositionen von Johann Sebastian Bach sind seit Gründung der Wuppertaler Kurrende vor mehr als 90 Jahren stets wichtiger Bestandteil des musikalischen Programms.
Wie ihre großen Vorbilder aus Sachsen und Thüringen pflegt der bekannte Wuppertaler Knabenchor die geistliche A-Cappella-Knabenchor-literatur, zu dessen wichtigsten Vertretern sicherlich Bach zu zählen ist, der durch seine weltbekannten Werke nachfolgende Komponistengenerationen und Musikschaffende inspiriert und beeinflusst hat.


Johann Sebastian Bach

Mit verschiedenen Kantaten und Motetten ehrt die Kurrende in diesem Jahr Bach zu seinem 330. Geburtstag. Zu hören sind die Werke in verschiedenen Gottesdiensten im gesamten Stadtgebiet Wuppertals verteilt und bei einem großen Abschlusskonzert in der Elberfelder Friedhofskirche an folgenden Terminen:

Großes Abschlusskonzert:
(Eintritt 18 €; erm.12 €)

Vorverkauf über www.wuppertal-live.de,
den bekannten Vorverkaufsstellen in Wuppertal, Remscheid und Solingen
sowie das Büro der Kurrende (Tel. 0202-313544)

Samstag, 30.05.15, 18:00 Uhr
Friedhofskirche (Hochstr., W.-Elberfeld)

BWV 182, BWV 92 und BWV 131
sowie die Bach-Motette „Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf“

Mitwirkende:
Tina Hermann, Sopran
Matthias Tscharn, Alt
Arian Stettler, Tenor
Björn Köller, Bass
Konzertchor der Wuppertaler Kurrende
Collegium InstrumenTal an der Wuppertaler Kurrende
Stefan Hensen, Leitung

   

Nächste Termine  

Sa. 23. Sep 2017 10:00 - 13:00
Die Kurrende sucht Nachwuchs: „Wer singt mit uns?“
Sa. 23. Sep 2017 16:00 - 23:00
Bergische Chornacht
So. 24. Sep 2017 10:15
Gottesdienstmitwirkung
So. 01. Okt 2017 14:05
10. Landeschorwettbewerb NRW
Di. 03. Okt 2017 14:00 - 19:00
Kirchenmusikfest: „Wuppertal – Reformationsstadt Europas 2017“ - Wege zur Reformation
   

Login  

   

Unterstützen  

   

Externe Links