Gut 50 Sänger der Kurrende waren am Himmelfahrtswochenende auf Konzertreise und haben in Lübeck, Osnabrück und Ratingen drei äußerst stimmungsvolle Konzerte veranstaltet. Unter der Leitung von Stephan Hensen, der kurzfristig für den erkrankten Dietrich Modersohn eingesprungen ist, konnte sich der Chor mit der Aufführung von Motetten der Bach-Familie und Auszügen diverser Bach-Kantaten sehr gut disponiert den Zuhörern präsentieren. Begleitet wurde die Kurrende von Hans Georg Kraft am Kontrabass, Zorro Zin an der Laute sowie abwechselnd von Maximilian Hilger und Lukas Baumann an der Orgel.

Himmelfahrt 2015 1

Höhepunkt und Abschluss der Reise war das gemeinsame Konzert mit dem Knabenchor Hösel, zu dem die Wuppertaler bereits seit Jahren eine enge Chorfreundschaft pflegen.

Himmelfahrt 2015 2


„Die musikalische Entwicklung des Chores und seines Chorklangs während dieser drei Tage ist erstaunlich und unterstreicht den Stellenwert einer solchen Reise“, sagt Klaus Kölsch als Chor-Manager der Kurrende.Die Kurztournee diente somit als optimale Vorbereitungfür das große Abschlusskonzert des „BACHZYKLUS 2015“, das die Kurrende am Samstag, dem 30.05.2015 um 18:00 Uhr in der Wuppertaler Friedhofskirche seinem Wuppertaler Publikum präsentiert.

Karten zu € 18,-- und € 12,-- (erm.) für dieses Konzert sind im Büro der Kurrende,

Mozartstr. 35, 42115 Wuppertal, Tel. 0202-313544 oder unter www.wuppertal-live.de erhältlich.

   

Nächste Termine  

Sa. 23. Sep 2017 10:00 - 13:00
Die Kurrende sucht Nachwuchs: „Wer singt mit uns?“
Sa. 23. Sep 2017 16:00 - 23:00
Bergische Chornacht
So. 24. Sep 2017 10:15
Gottesdienstmitwirkung
So. 01. Okt 2017 14:05
10. Landeschorwettbewerb NRW
Di. 03. Okt 2017 14:00 - 19:00
Kirchenmusikfest: „Wuppertal – Reformationsstadt Europas 2017“ - Wege zur Reformation
   

Login  

   

Unterstützen  

   

Externe Links