• Hereingehört! Aufnahmen der Wuppertaler Kurrende

    Über Musik kann man viele Worte verlieren. Oder man lässt sie für sich selbst sprechen. In 93 Jahren hat die Wuppertaler Kurrende zahlreiche Werke auf CD eingesungen, von Bachs Johannes-Passion bis hin zu Volksliedern von Wuppertaler Komponisten. Eine kleine Auswahl darauf finden Sie ab sofort auf unserer Homepage: hier und im Bereich "Hörproben". Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

    Brich an du schönes Morgenlicht (Johann Sebastian Bach):
    Herr, nun lässest Du (Felix Mendelssohn Bartholdy):
    Quempas (Michael Praetorius):

     

    Weiterlesen ...
   

Wuppertaler Rundschau vom 21.06.2106

Das abendliche Konzert gemeinsam mit dem Windsbacher Knabenchor in der Stadthalle war eine musikalische Sternstunde. Doch wenige Stunden zuvor hatte die evangelische Kreissynode der Wuppertaler Kurrende massiv die Mittel gekürzt.

Protest Synode

"Die Synode hat den Kirchenmusik-Etat von 176.500 auf 100.000 Euro reduziert – einzig zu Lasten der Kurrende", beklagt deren erster Vorsitzende Olaf Rosier.....

 

Auf der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern stieß die Kurrende bei der Bergischen Universität auf reges Interesse. Dort beschäftigen sich Master-Studierende regelmäßig mit Fragen des Brandings, also der Analyse und der Erschließung von Marketingpotenzialen über den Auf- und Ausbau einer Marke – hier eines namhaften Kulturträgers.

Lesen Sie HIER den kompletten Artikel.

Uni Artikel 06.2016
                                                                                                                                         Informationsaustausch auf dem Campus Grifflenberg (v.l.n.r.):
Diplom-Ökonomin Laura Mathiaszyk, Betreuerin der beiden Masterstudierenden, Olaf Rosier, 1. Vorsitzender der Wuppertaler Kurrende, Uni-Rekto Prof. Koch sowie die beiden Studierenden Hendryk Mielke und Laura Walter

Die WUPPERTALER KURRENDE e.V sucht zum 1. Januar 2017, ggfs. auch später eine/n Musikalische/n Leiter/in.
Näheres entnehmen Sie bitte der Stellenbeschreibung (PDF)

Der weltberühmte "Windsbacher Knabenchor“ ist mit einem Konzert zu Gast bei der Wuppertaler Kurrende.

Martin Lehmann, ehemaliger Leiter der Wuppertaler Kurrende, kehrt mit dem Windsbacher Knabenchor, einem der besten Knabenchöre Deutschlands, zu einem Konzert nach Wuppertal zurück.

Am Samstag, dem 18. Juni 2016 wird der Chor ein Konzert in der Kurrende-Gastkonzertreihe „Internationale Knabenchöre“ geben und reiht sich damit ein in so klangvolle Namen wie dem Philadelphia Boys Choir, dem St. Petersburger Knabenchor und dem Dresdner Kreuzchor. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr und findet in der Historischen Stadthalle am Johannisberg statt. Auf dem Programm stehen geistliche und weltliche Chorwerke u.a. von Schütz, Mendelssohn Bartholdy, Brahms und Byrd. Der Konzertchor der Wuppertaler Kurrende begrüßt die Gäste musikalisch mit einigen eigenen Liedern. Am Ende des Konzertes werden beide Chöre mit gemeinsamen Vorträgen zu hören sein.

Windsbacher Lehmann

Karten sind erhältlich über die KulturKarte Wuppertal, Tel. 0202 / 5637666
www.kulturkarte-wuppertal.de

Der Windsbacher Knabenchor begeistert bei jährlich bis zu 70 Auftritten in Bayern, in Deutschland und dem Ausland tausende von Konzertbesucher. Geschichte geschrieben haben die Windsbacher, als sie als erstes deutsches Ensemble der Nachkriegszeit in Israel mit der ungekürzten Matthäus-Passion auftreten durften. Bei offiziellen Staatsbesuchen mit verschiedenen Bundespräsidenten wurden sie zu musikalischen Botschaftern ihres Heimatlandes. Aus dem „Provinzchörle“ der 50er Jahre ist einer der angesehensten Knabenchöre der Welt geworden.

Die Wuppertaler Kurrende schafft in ihrer Heimatstadt bereits seit den 1970er Jahren ein einzigartiges Forum für Knabenchormusik auf höchstem Niveau und präsentiert mittlerweile Jahr für Jahr nationale und internationale Knabenchöre in ihrer Kurrende-Gastkonzertreihe „Internationale Knabenchöre“. Nicht minder bedeutend ist insbesondere für die kleinen und großen Sänger darüber hinaus der Aufbau langjähriger Chorfreundschaften und die private Begegnung der Sänger untereinander - gelebter Jugend- und Kulturaustausch zur Förderung von Toleranz und Völkerverständigung! Alle Sänger des Windsbacher Knabenchores werden während ihres Aufenthaltes in Wuppertal von Sängern und Freunden der Wuppertaler Kurrende in Privatquartieren aufgenommen.

   

Nächste Termine  

So. 12. Nov 2017 16:00
HAUSMUSIKNACHMITTAG
So. 03. Dez 2017 11:00
GOTTESDIENSTMITWIRKUNG
Sa. 09. Dez 2017 19:30
QUEMPAS-KONZERTE 2017
So. 10. Dez 2017 16:00
QUEMPAS-KONZERTE 2017
Sa. 16. Dez 2017 19:30
QUEMPAS-KONZERTE 2017
   

Login  

   

Unterstützen  

   

Externe Links