• Hereingehört! Aufnahmen der Wuppertaler Kurrende

    Über Musik kann man viele Worte verlieren. Oder man lässt sie für sich selbst sprechen. In 93 Jahren hat die Wuppertaler Kurrende zahlreiche Werke auf CD eingesungen, von Bachs Johannes-Passion bis hin zu Volksliedern von Wuppertaler Komponisten. Eine kleine Auswahl darauf finden Sie ab sofort auf unserer Homepage: hier und im Bereich "Hörproben". Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

    Brich an du schönes Morgenlicht (Johann Sebastian Bach):
    Herr, nun lässest Du (Felix Mendelssohn Bartholdy):
    Quempas (Michael Praetorius):

     

    Weiterlesen ...
   

Die Wuppertaler Kurrende wünscht allen Freunden und Förderern einen schönen Sommer aus Schönau in der Pfalz! Dort findet in diesem Jahr unsere Sommerfreizeit statt. Das erste Mal dabei ist auch unser neuer Chorleiter, Markus Teutschbein. Und wie in all den Jahren davor bestimmt auch dieses Mal wieder neben der Musik auch Schwimmen und Fußball spielen unsere Sommerfreizeit.


Freizeitbild Schönau 2017

 

Westdeutsche Zeitung vom 27.06.2017
Text: Hartmut Sassenhausen
Foto: Gerhard Bartsch

Lübecker

Wuppertal.
„Ich lade gern mir Gäste ein“, lautet der Titel einer Arie aus der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss. Eine Fern-sehserie des Kammersängers René Kollo lautete genauso. Jenseits dieser unterhaltenden Genres ist auch die Wuppertaler Kurrende einmal im Jahr ein herzlicher Gastgeber. Dann kommen andere Knabenchöre nach Wuppertal, um sich mit ihr auszutauschen und gemeinsam ein Konzert zu veranstalten.

 

Die Lübecker Knabenkantorei wird am Samstag, dem 24. Juni 2017 in Wuppertal unter der Leitung von Karl Hänsel ein Konzert in der Kurrende-Gastkonzertreihe „Internationale Knabenchöre“ geben und reiht sich damit ein in die Reihe so klangvoller Namen wie dem Windsbacher Knabenchor (1999 und 2016), dem Philadelphia Boys Choir (2000), dem Dresdner Kreuzchor (2007) und dem St. Petersburger Knabenchor (2013 und 2015).

Lübecker Knabenkantorei 2016 1

Das Konzert beginnt um 19 Uhr und findet in der Lutherkirche
(Obere Sehlhofstr. 42 / Wuppertal-Barmen) statt.
Im Wechsel mit der Wuppertaler Kurrende, die erstmals unter der Leitung des neuen Chorleiters Martin Teutschbein singen wird, werden geistliche Chorwerke zu hören sein. Höhepunkt des Konzertes wird dann ein gemeinsames Schlussstück beider Chöre sein.
Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Wuppertaler Rundschau vom 18.06.2017

Interview mit Markus Teutschbein

Teutschbein Rundschau
Markus Teutschbein: „Ich mag die Arbeit mit Kindern, sie sind so unvoreingenommen und direkt.“

Markus Teutschbein ist der neue Leiter der Wuppertaler Kurrende – erst der siebte in der 90-jährigen Geschichte des Knabenchors. Und mit seinem Alter von 46 Jahren könnte er es auch eine ganze Weile bleiben. Rundschau- Redaktionsleiter Hendrik Walder sprach mit ihm.

Lesen Sie HIER den kompletten Artikel.



 

   

Nächste Termine  

So. 12. Nov 2017 16:00
HAUSMUSIKNACHMITTAG
So. 03. Dez 2017 11:00
GOTTESDIENSTMITWIRKUNG
Sa. 09. Dez 2017 19:30
QUEMPAS-KONZERTE 2017
So. 10. Dez 2017 16:00
QUEMPAS-KONZERTE 2017
Sa. 16. Dez 2017 19:30
QUEMPAS-KONZERTE 2017
   

Login  

   

Unterstützen  

   

Externe Links