WIR! – DIE WUPPERTALER KURRENDE
Wir, die Wuppertaler Kurrende, sind der älteste Knabenchor der Evangelischen Kirche im Rheinland. Wir gehören in die erste Reihe der Kulturbotschafter unserer Stadt. Als eigenständige und gemeinnützige Einrichtung des Kirchenkreises Wuppertal verbindet sich bei uns ein hervorragendes musikalisches Ausbildungsangebot mit engagierter Jugendarbeit. Wir bereichern nicht nur das Kulturleben in Wuppertal mit unseren Konzerten, wie etwa dem populären Quempas zu Weihnachten. Darüber hinaus repräsentieren wir die Stadt Wuppertal auch weit über die Region hinaus mit hochwertiger Musikkultur: etwa durch die gewonnenen deutschen Chorwettbewerbe 1998 und 2006, und mit unseren Konzertreisen im In- und Ausland, zuletzt in die USA, England und Polen.
Bildtext
Wir bieten einen offenen Zugang zur Musik und tragen zur Entwicklung wichtiger Fähigkeiten, wie Selbstsicherheit, Ausdrucksvermögen und Teamgeist, bei. Mit unseren Kindergarten- und Schulkooperationen geben wir wichtige Impulse für die musikpädagogische Ausbildung unserer Kinder. Zugleich bieten wir durch vielfältige und lebendige Freizeitmöglichkeiten auch Freiräume für Spiel und Spaß sowie Gelegenheit für Begegnungen und Freundschaften in einer großen Gemeinschaft. Und das seit über neunzig Jahren, seit der Gründung der Wuppertaler Kurrende durch Erich vom Baur im Jahr 1924.

Kurrende Campus

Hier finden Sie uns!
Seit 1967 ist hier unser Zuhause: Unser Kurrende Campus in der Mozartstraße 35 bietet neben seinem großen Probensaal und vielen einzelnen Aufenthaltsräumen im Inneren ein beachtliches Außengelände, das zum Klettern, Rennen, Fußball-, Basketball- und Tischtennisspielen einlädt. Besucher und musikalische Talente sind jeder Zeit herzlich willkommen!