STIMMBILDNER

Ricardo Navas Valbuena
Leiter Spatzen und Singschule, Chorschulassistenz

Ricardo Navas Valbuena begann seine musikalische Laufbahn an der Musikschule der Universidad de los Andes (ULA) in Venezuela. Dort hat er im Kinderchor gesungen und lernte Mandoline. Von 2001 bis 2008 studierte er Chorleitung an der Universidad de los Andes. Ricardo Valbuena Navas hat an zahlreichen Kursen unter der Leitung von Konrad von Abel teilgenommen. Nach dem Studium leitete er den „Coral Falcon“ und die Kinder und Jugend- Chöre für „El Sistema“ in Coro. Von 2010 bis 2012 war er Koordinator für das Chorprogramm von El Sistema im Bundesland Falcon. Singen gehörte von jeher zu seinem Leben. Ab 2012 studierte Ricardo Navas Valbuena den Master of Music- Singen mit Kindern an der HfMT Köln bei Prof. Robert Göstl. Zeitgleich erhielt er im Rahmen seines Masters Gesangsunterricht und konnte bereits in einigen Bach-Kantaten und Konzerten der Alten Musik Solopartien übernehmen. Ab dem Wintersemester 2015/16 beginnt er ein Gesangsstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Derzeit dirigiert er den Familienchor Cäcilien in Köln-Roggendorf, den SingingGenerations Chor in Köln-Rheinkassel und leitet seit 2015 die Nachwuchschöre der Wuppertaler Kurrende.

Laura Cichello
Leiterin musikalische Früherziehung

Laura Cichello studiert derzeit Gesangspädagogik und Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal. Schon während ihrer gesamten Schulzeit am Landesmusikgymnasium RLP sang sie in verschiedenen Chören, die u.a. beim Musikfestival für die Jugend in Neerpelt und beim Deutschen Chorwettbewerb ausgezeichnet wurden. So hat sie im Bereich chorische Arbeit schon früh Erfahrungen sammeln können.
Seit Sommer 2016 leitet Laura Cichello insgesamt sechs Kurse zur Musikalischen Früherziehung der Wuppertaler Kurrende e.V. im Haus der Kurrende sowie am Standort des Katholischen Kindertagesstättenvereins St. Christophorus im Schliemannweg 62. Bei der Unterrichtsgestaltung legt sie besonderen Wert darauf, die Kinder für die Musik zu begeistern und sie schon früh den gesunden Umgang mit der Stimme spielerisch erfahren zu lassen. Seit März 2017 arbeitet sie zudem als Stimmbildnerin beim Konzertchor der Wuppertaler Kurrende.