« zurück zur Galerie

Johannespassion 2018

 

Für sein erstes Passions-Konzert mit der Wuppertaler Kurrende suchte sich Chorleiter Markus Teutschbein am 10. März 2018 eines der größten Werke der Musikgeschichte aus: Die Johannes-Passion. Damit sang die Kurrende erstmals seit zehn Jahren wieder die Karfreitags-Geschichte in der Vertonung von Johann Sebastian Bach. Mitwirkende waren: Dorothea Brandt (Sopran), Andra Isabel Wildgrube (Alt), Andreas Post (Tenor), Johannes Wedeking (Bariton), Thomas Laske (Bass) und das Düsseldorfer Barockorchester unter der Leitung von Markus Teutschbein. Weitere Aufführungen führten die Kurrende nach Köln und Brühl. Hier sehen Sie Silke Kammanns Fotos aus der Friedhofskirche Wuppertal.

 

 

Zurück zur Galerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen