« zurück zur Galerie

Wie wir schweben

 

Eine Stadt, die sich über ein 13,3 km langes Tal erstreckt, geschmückt mit dem so einzigartigen Merkmal: eine Schwebebahn entlang des Wupper-Flusses. Philipp Czampiel beschäftigt sich in seine Fotostrecke „Wie wir schweben“ mit seiner Heimat, Wuppertal, auf schwarz-weiß Film: Die fotografische Suche nach der Seele und der Lebendigkeit dieser Stadt in der gegenwärtigen Zeit beschreibt zugleich auch die Suche nach ihm selbst – seinem Ursprung, seiner Rolle und dem Sinn, die ihn antreiben. Dabei besucht der junge Fotograf auch eine corona-konforme Probe der Knaben, sowie die Aktion “Kurrende to Go” im Dezember 2020.

Sein Projekt und weiterführende Informationen zu der Ausstellung “Wie wir schweben” finden Sie auf czampiel.com/schweben

 

Zurück zur Galerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen