Menü

Saisonvorschau

Erschienen am 17. August 2023

Schon vor Beginn des neuen Schuljahres hat sich der Konzertchor der Wuppertaler Kurrende zwei Wochen lang intensiv auf sein ambitioniertes Konzertprogramm vorbereitet. Dabei fuhr Chorleiter Lukas Baumann mit seinen Sängern nach Dänemark, um dort in konzentrierter Klausuratmosphäre neue Werke einzustudieren. 

Am 4. Oktober konzertiert die Kurrende in der Notre Dame de la Garde (im Hintergrund)

Bereits Ende September unternimmt der Knabenchor eine zehntägige Konzerttournee ins benachbarte Ausland. Noch vor der Herbsttournee wird der Chor jedoch im August und September bei einigen Gottesdiensten, Motetten und Konzerten in Wuppertal zu hören sein. Auf der Reise, die die Kurrende unter anderem in die Kathedrale Unser lieben Frauen in Luxemburg und die Basilika Notre Dame de la Garde in Marseille führt, präsentieren die Knaben- und Männerstimmen geistliche Chormusik von Gustav Gunsenheimer, Knut Nystedt, Heinrich Schütz oder Felix Mendelssohn Bartholdy. 

Bevor der Chor sich auf die Advents- und Weihnachtszeit vorbereitet, kommen am 25. Oktober die weltberühmten Regensburger Domspatzen für ein Knabenchor-Gastkonzert nach Wuppertal. Die beiden Knabenchöre werden ein gemeinsames Konzert in der Basilika St. Laurentius gestalten. 

Die weltberühmten Internatssänger aus Regensburg Foto: Michael Vogl

Dank der großzügigen Unterstützung durch die Coroplast Group und den Landschaftsverband Rheinland kann die Wuppertaler Kurrende in diesem Advent ein hochkarätig besetztes oratorisches Werk aufführen. Unter der Leitung von Lukas Baumann präsentieren die jungen Sänger der Wuppertaler Kurrende zusammen mit dem berühmten Barockorchester Concerto Köln die Kantaten I bis III und VI des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Verstärkung erhält Wuppertals Knabenchor vom NFM Boys‘ Choir aus Wrocław. Als Solisten konnten mit Julia Sophie Wagner, Marie Henriette Reinhold, Daniel Johannsen und Thomas Laske namhafte Sänger gewonnen werden. Die Aufführungen finden am 2. und 3. Dezember im Konzertsaal des Velberter Forums und in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt. 

Die Barockspezialisten von Concerto Köln, Foto: Harald Hoffmann

Beschließen wird der Knabenchor das Kalenderjahr mit zwei Aufführungen seiner traditionellen Quempas-Konzerte am dritten Adventswochenende. Unter der musikalischen Leitung von Lukas Baumann singt die Kurrende ein stimmungsvolles Programm aus traditionellen Weisen von Alten Meistern, bekannten Weihnachtsliedern und auch zeitgenössischen Motetten. Ein Instrumentalensemble und Kirchenmusikdirektor Jens-Peter Enk begleiten den Knabenchor, der sich Jahr für Jahr – und auch mit berührenden Knaben-Soli – in die Herzen der Zuhörer singt. Im Januar spielt die Kurrende ihr Quempas-Programm bei dem Klassik-Label Rondeau ein. Dabei wird der Chor von der renommierten Berliner Lautten Compagney und der Solistin Johanna Falkinger begleitet

Alle Termine finden Sie wie immer unserem Konzertkalender.

Weitere Beiträge

31/10

Regensburger Domspatzen zu Gast

Mit einer 1000-jährigen Geschichte gehören die Domspatzen zu den bekanntesten Knabenchören ...
28/09

Großartige Nachrichten für die Wuppertaler Kurrende

Der Knabenchor soll im Rahmen des Bundesförderprogramms KulturInvest mit 2,4 Millionen gefördert ...